International Transport Forum 2013 – What a Week!

Gemeinsam mit Wilhelm Noeldeke habe ich vom 21.-24. Mai 2013 das Media Travel Programm für Journalisten realisiert. Als WNJSC (Wilhelm Noeldeke Jan Schleifer Communications) waren wir im Januar vom International Transport Forum at the OECD beauftragt worden bis zu 35 Journalisten aus nicht-europäischen Ländern nach Leipzig zum jährlichen Treffen der Verkehrs-, Transport und Logistikindustrie samt 54 Verkehrsministerien einzuladen. 34 Medienvertreter folgten der Einladung und unserem Werben.

Part of the Participants of the International Transport Media Travel Programme 2013

Part of the Participants of the International Transport Media Travel Programme 2013
(c) Foto Marco Urban — http://www.marco-urban.de/

Eine großartige Woche, samt Diskussionen und Einblicken in die Medien von Argentinien und Azerbaijan über Chile und China bis nach Israel, Oman, Thailand, Indonesien, Peru, Mexiko und der Türkei.

Über besondere Highlights aus den vielen inspirierenden Panels und Gesprächen in Kürze mehr. Hier ein paar visuelle Eindrücke.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Swegon goes China

Swegon AB, führend im Segment Innenraum-Klimatisierung und Lüftung, war Anfang April zum ersten Mal auf der China Refrigeration 2013 vertreten. Um auch den Kunden und Kollegen im alten Europa einen Eindruck von der Messe zu verschaffen, haben wir kurzerhand ein kleine Video zusammengestellt. Diese gibt es natürlich auch auf Youtube.

Vorhang auf:

Swegon AB auf der China Refrigeration 2013 in Shanghai

 

International Transport Forum

Das International Transport Forum at the OECD hat Jan Schleifer gemeinsam mit Wilhelm Noeldeke beauftragt, das Media Travel Programm für bis zu 35 Journalisten aus nicht-europäischen Ländern zu realisieren.

„Wir sind sehr glücklich, mit unserem Konzept: der transparenten und kooperativen Zusammenarbeit, einem Team starker Partner und der gleichberechtigten Einbindung von Social Media in die Kommunikation den diesjährigen Auftrag des International Transport Forum bekommen zu haben. Jetzt liegt einiges an Arbeit vor uns und wir freuen uns die facettenreichen Aufgaben.“ — Jan Schleifer

Für die Zusammenarbeit haben wir die Interessengemeinschaft NoeldekeSchleifer Communications (WNJSC) gegründet. Follow us on Twitter!



 

SATTVERKEHRSTADT

– so lautete das Thema zum Stiftungskonvent

Im Schuppen 52 des Hamburger Hafens trafen sich über 300 Konventberufene aus Politik, Gesellschaft und der Architektur, um über die Zukunft der Städte zu beraten und und die Qualität der Baukultur in unseren Städten zu diskutieren. jsk unterstütze die Bundesstiftung bereits zum zweiten Mal in der Medien und Pressearbeit. Einhellig war die Meinung, dass besonders die Deutschen Städte häufig eher Laufstegen der Automobilindustrie gleichen, als dass sie den Anforderungen an die moderne urbane Gesellschaft gerecht werden. So verabschiedete der Konvent am zweiten Tage – ganz mediengerecht – seinen Hamburger Appell.   /// mehr >>>

Bundesstiftung Baukultur, Potsdam