Muttersprache Mann

Den Code der Männer knacken.

»Muttersprache Mann« zeigt Frauen neue Ansätze einfacher, entspannter und erfolgreicher mit Männern zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

Hamburg, 08. Januar 2015 – »Muttersprache Mann – Die ungeschminkte Wahrheit über Männer. Wie sie denken, reden und handeln« das Erstlings-werk von Jan Schleifer, Berater für Kommunikation & Coaching, gibt Frauen einen praxisorientieren Einblick in die stereotypen Kommunikationsweisen, Denk- und Verhaltensmuster von Männern in der Berufswelt. Das Buch erläutert anschaulich die dahinterliegenden Gründe, um für Frauen die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Männern einfacher entspannter und erfolgreicher zu machen.

Der Autor konzentriert sich auf die Erklärung für das männliche Verhalten im Business statt Ausreden zu suchen oder Verantwortungen zuzuweisen. „Mir liegt daran, Frauen das Wieso der männlichen Kommunikationsweisen, Denk- und Verhaltensmuster zu vermitteln,“ erklärt Jan Schleifer und ergänzt: „Aus meinen Arbeit mit weiblichen Führungskräften weiß ich, dass sobald Frauen eine Möglichkeit finden mit männlichen Eigen- und Unarten anders umzugehen ohne sich persönlich angegriffen fühlen zu müssen kostbare Kraft und Zeit eingespart werden kann.“

Neben seinen Erfahrungen lässt der Autor erfolgreiche Frauen in Interviews zu Wort kommen, um einfach, präzise und schnell umsetzbar neue Wege in der Kommunikation und Zusammenarbeit von Frauen und Männern aufzuzeigen. Die Leserinnen bekommen sowohl Denkanstöße, wie praktische Hilfestellung für den Weg durch den Testosteron-Dschungel.

Dazu teilen Gönna Petersen (IV Produkt), Kerstin Kamphaus (Vattenfall), Marianne Heiß (BBDO), Sabine Hoffmann (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), Sophia von Rundstedt (v. Rundstedt & Partner), Marlies Bernreuther (Pyraser Brauerei), Uta Behnke (Edelman PR), Elisabeth Fuchs (Philharmonie Salzburg) und Sabine Fäth (Highstreet Media Hub) als Interviewpartnerinnen ihre Einschätzungen und Erfahrungen aus dem erfolgreichen Berufsalltag mit Männern.

Muttersprache Mann ist als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Mehr zu Muttersprache Mann >>>

Mehr zu Muttersprache Mann auf Facebook>>>

Plan d | Wochenend-Workshop

Zwei intensive Workshop-Tage für Frauen im Business

Am ersten März-Wochenende sind wir tief in die Glaubenssätze und Denkmuster zum Erfolg von Frauen im Business eingetaucht. Die Teilnehmerinnen haben alte Strukturen und Widerstände entdeckt und erfolgreich abgelegt. Das eigene Selbstwertgefühl poliert und die Denkweisen und (Un-)Arten von Männern und männlich dominierten Hierarchien kennengelernt.

Du bist die Kommandeurin deines Geistes!

In nur zwei Tagen haben wir Hindernisse identifiziert und überwunden. Und mit verschiedenen Techniken, die auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen, Schritt-für-Schritt eine neue Erfolgsära begonnen.

Nächster Termine /// gleich hier buchen
Bei den Einstiegs-Workshops gibt es das Coachin- und Workshop-Programm bis zu 40% günstiger! Also gleich anmelden!

Woran glaubst Du?

Und was hält Dich von Deinen Erfolgen ab?

Ich habe bei einem BNI Unternehmer-Frühstück zum Thema Glaubenssätze einen kurzen Vortrag gehalten. Schau ihn Dir doch einfach einmal an und finde heraus, an welchen Glaubenssätze Du gefesselt bist.

Falls das Video nicht angezeigt wird, versuche es hier: YOUTUBE

 

Machtkämpfe und Zickenkrieg im Job

Kennen Sie die drei großen Fehler, die Frauen im Business unterlaufen?

  1. Fokussierung auf die Beziehungen und weniger auf die Sachebene
  2. keine klare Zielvision der eigenen Karriere und
  3. keine – oder nur diffuse – Ahnung von den Codes der Macht

Sie haben bestimmt schon darüber nachgedacht, das der neue, größere Geschäftswagen für Ihr Standing im Unternehmen Relevanz hat. Auch wenn der kleine Flitzer praktischer ist. Sie wissen, dass Sie das neue Handymodell annehmen sollten, obwohl Sie das alte im Schlaf bedienen können.

Besonders erfolgreiche und attraktive Frauen, die auch noch gut mit den Männern im Team können, haben mit Neid und Missgunst im Job zu kämpfen. Das belegen sogar jüngste internationale Studien.

Beobachten Sie deshalb die Reaktionen auf Ihr Verhalten und die Themen, die Sie ansprechen. Vermeiden Sie den Neidfaktor soweit es geht.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Kompetenz strategisch einsetzten können, ohne den Testosteronspiegel der männlichen Kollegen in die Höhe zu treiben oder den Zickenkrieg zu fördern – lernen Sie die Business-Strategien für erfolgreiche Frauen im 2-stündigen Einstiegs-Workshop kennen.

Registrieren Sie sich doch gleich hier für den Workshop.

Sie haben absolut nichts zu verlieren und können nur gewinnen!

Neustart

Neues Jahr, neues Glück?! Mit meinem Arbeitsheft zum Neustart bekommen Sie und bekommst Du Anregungen über das vergangenen und das noch ganz frische Jahr intensiv nachzudenken, neue Blickwinkel und Standpunkte zu entdecken und einen wirklichen Plan für die nächsten Monate zu entwickeln – der funktioniert.

»Neustart – das Arbeitsheft« jetzt kostenlos bestellen!

/// Mehr Infos zum Arbeitsheft gibt es hier.