International Transport Forum

Das International Transport Forum at the OECD hat Jan Schleifer gemeinsam mit Wilhelm Noeldeke beauftragt, das Media Travel Programm für bis zu 35 Journalisten aus nicht-europäischen Ländern zu realisieren.

„Wir sind sehr glücklich, mit unserem Konzept: der transparenten und kooperativen Zusammenarbeit, einem Team starker Partner und der gleichberechtigten Einbindung von Social Media in die Kommunikation den diesjährigen Auftrag des International Transport Forum bekommen zu haben. Jetzt liegt einiges an Arbeit vor uns und wir freuen uns die facettenreichen Aufgaben.“ — Jan Schleifer

Für die Zusammenarbeit haben wir die Interessengemeinschaft NoeldekeSchleifer Communications (WNJSC) gegründet. Follow us on Twitter!



 

Manager fürchten Komplexität

Besonders das Wirtschaftsleben ist immer komplizierter geworden. So empfinden zumindestdas 89 Prozent von 150 deutschen Top-Managern, die von den Berater der Camelot Management Consultants für die „Mastering Complexity“ Studie befragt wurden. Die große Mehrheit (83 Prozent) der befragten Manager sind sogar der Ansicht, das erreichte Niveau der Komplexität in ihren Unternehmen sei zu hoch.

Die Wirtschaftswoche schreibt dazu: „Unter Komplexität verstehen Wirtschaftswissenschaftler die Vielfalt einwirkender Faktoren und das Ausmaß ihrer gegenseitigen Beeinflussungen. Komplexität führt dazu, dass Entscheidungen schwerer fallen. Sie ist das Gegenteil von Einfachheit, Überschaubarkeit und Vorhersehbarkeit. Für den Anstieg der wirtschaftlichen Komplexität sind vor allem die technologische Entwicklung, die Globalisierung des Wettbewerbs, extrem volatile Märkte und immer anspruchsvollere Kunden verantwortlich.“

/// mehr dazu in der Wirtschaftswoche Online